Landkreis Passau Landkreis Passau
 

Bekanntmachungen

Wasserrecht;

Wasserrecht; Öffentliche Trinkwasserversorgung aus den Brunnen II auf Fl.Nr. 993/5 Gemarkung Pattenham und dem Brunnen 3 auf Fl.Nr. 563 Gemarkung Rotthalmünster, Markt Rotthalmünster;

Erlass einer Allgemeinverfügung mit sofortiger Vollziehbarkeit zum Schutz der vorliegenden öffentlichen Wasserversorgung insbesondere mit einem Verbot der Ausbringung von Gülle, Jauche, Festmist, Gärsubstrat aus Biogasanlagen, Beweidungsverbot, Verbot der Abwasserausbringung, Lagerverbot für die Zone WII

Anlagen

Bekanntmachung nach Art. 27a BayVwVfG Vollzug der Wassergesetze; Stau- und Triebwerksanlage Lachhammer am Sulzbach, Gemeinde Ruhstorf an der Rott Antrag auf Bewilligung einer Gewässerbenutzung des Sulzbaches durch Aufstauen und Ableiten von Wasser und Wiedereinleiten von Wasser

Antrag auf Bewilligung einer Gewässerbenutzung des Sulzbaches durch Aufstauen und Ableiten von Wasser und Wiedereinleiten von Wasser, Antrag auf Gewässerausbau zur Errichtung einer Fischaufstiegshilfe mit Abstiegsmöglichkeit Antragsteller: Herr Anton Lachhammer, Zeintlmühler Str. 9, 94099 Ruhstorf an der Rott 

Bekanntmachung / Anlagen

Bekanntmachung nach Art. 27a BayVwVfG Amtlicher Entwurf der Wasserschutzgebietsverordnung für die Quellen in den Erschließungsgebieten „Staffelberg“, „Ruhmannsberg-West“, „Ruhmannsberg-Ost“ und „Steinbüchl“ der öffentlichen Wasserversorgung Jahrdorf der Stadt Hauzenberg im Landkreis Passau;

Antrag der Stadt Hauzenberg auf gehobene wasserrechtliche Erlaubnis zum Ableiten von Grundwasser aus den Quellen in den Erschließungsgebieten Staffelberg, Ruhmannsberg West und Ost und Steinbüchl, Stadt Hauzenberg, Landkreis Passau (§ 8 Abs. 1 WHG, § 10 Abs. 1 WHG, § 11 Abs. 2 WHG i.V.m. § 15 Wasserhaushaltsgesetz – WHG, Art. 69 Satz 2, Art. 73 BayVwVfG);
Antragssteller: Stadt Hauzenberg, Marktplatz 10, 94051 Hauzenberg;
Ladung zum Erörterungstermin (Art. 73 Abs. 6 Satz 3 BayVwVfG);
Bekanntmachung des Erörterungstermins (Art. 73 Abs. 6 Sätze 1 und 2 BayVwVfG)

Bekanntmachung

Wasserrecht; Öffentliche Trinkwasserversorgung des Marktes Kößlarn, Brunnen auf Flurnummer 206, Gemarkung Kößlarn; Wasserschutzgebietsverordnung über das Wasserschutzgebiet in der Marktgemeinde Kößlarn vom 02. Mai 1975 (bekannt gemacht im Amtsblatt Nr. 16/1975); Erlass der Allgemeinverfügung Gz: 53.0.02/6420.2 u. 6421.2/2012-48

Anlagen (als Bestandteil der Allgemeinverfügung):

- Lageplan mit dem Geltungsbereich der Allgemeinverfügung M = 1 : 2500 (Anlage 1 Geltungsbereich Wasserschutzgebiet Brunnen Kößlarn, Abgrenzung Schutzzonen für die Allgemeinverfügung)
- 1 Liste der betroffenen Flurnummern (Anlage 2, Grundstücksverzeichnis)
- 1 Verordnung des Landratsamtes Passau vom 03. Mai 1975 (Amtsblatt Nr. 16/1975), als Textauszug nur nachrichtliche Darstellung (Anlage 3)

Dokumentliste

Wasserrecht; Öffentliche Wasserversorgung - Wassergewinnungsanlage Gegenbach-Rastbüchl; der Gemeinde Breitenberg, Rathausplatz3, 94139 Breitenberg;

Erlass einer Allgemenverfügung (Verbot des Ausbringens von Abwasser, des Ausbringens von Gülle, Jauche, Festmist, Gärsubstrat aus Biogasanlagen und Festmistkompost, des Ausbringens und/oder Lagern von Klärschlamm, klärschlammhaltigen Düngemitteln, Fäkalschlamm oder Gärsubstrat beziehungsweise Kompost aus zentralen Biogasanlagen, der Beweidung, Freiland-, Koppel- und Pferchtierhaltung, des Lagerns von Festmist, Sekundärstoffdünger oder Mineraldünger auf unbefestigten Flächen) mit sofortiger Vollziehbarkeit für die Zone II zum Schutz der vorliegenden öffentlichen Wasserversorgung - Allgemeinverfügung

Allgemeinverfügung

Wasserrecht; Öffentliche Wasserversorgung - Wassergewinnungsanlage Quelle Schönberg 1 und 2 der Gemeinde Breitenberg, Rathausplatz 3, 94139 Breitenberg;


Erlass einer Allgemeinverfügung mit sofortiger Vollziehbarkeit für die Quelle Schönberg I zum Schutz der vorliegenden öffentlichen Wasserversorgung (insbesondere mit einem Verbot der Ausbringung von Gülle, Jauche, Festmist, Gärsubstrat aus Biogasanlagen, Beweidungsverbot, Verbot der Abwasserausbringung, Lagerverbot);
Geschäftszeichen: 53.0.02/6420.2/2015-21

Allgemeinverfügung

Wasserrecht; Öffentliche Wasserversorgung - Wassergewinnungsanlage Quelle Schönberg 2 der Gemeinde Breitenberg, Rathausplatz 3, 94139 Breitenberg;


Erlass einer Allgemeinverfügung mit sofortiger Vollziehbarkeit für die Quelle Schönberg 2 zum Schutz der vorliegenden öffentlichen Wasserversorgung (insbesondere mit einem Verbot der Ausbringung von Gülle, Jauche, Festmist, Gärsubstrat aus Biogasanlagen, Beweidungsverbot, Verbot der Abwasserausbringung, Lagerverbot);
Gz: 53.0.02/6420.2/2017-2

Allgemeinverfügung

Alle aufklappen