Landkreis Passau Landkreis Passau
 

Kreuzungsumbau bei Niederneureuth: Straßensperrung und Umleitung

Meldung vom 30.08.2021 Das Staatliche Bauamt Passau baut die Kreuzung der St 2128 mit der Kreisstraße PA 45 und der Gemeindeverbindungsstraße Niederneureuth um. Je Richtungsfahrbahn errichten wir dort eine Linksabbiegespur. Die Arbeiten beginnen am 30.08.2021. In dieser Zeit ist die Straße zunächst halbseitig für den Verkehr gesperrt, eine Ampel regelt den Verkehr. Während der Asphaltierungsarbeiten ist für die Dauer von 3 Wochen eine Vollsperrung erforderlich, der genaue Zeitraum wird noch bekannt gegeben.

Mit dem Bau der Linksabbiegespur machen wir Staatsstraße 2128 im Kreuzungsbereich bei Niederneureuth sicherer. Dazu bauen wir je Richtungsfahrbahn eine Linksabbiegespur. Zudem errichten wir eine Bushaltestelle mit angeschlossenem, etwa 80 Meter langem Gehweg entlang der Gemeindeverbindungsstraße in Richtung Niederneureuth. Die Staatsstraße erhält zudem in diesem Bereich eine neue Deckschicht. Die Gemeindeverbindungsstraße wird komplett zurückgebaut und erhält einen neuen, frostsicheren Oberbau. Zudem werden die Entwässerungseinrichtungen angepasst.

Die Kosten für den Kreuzungsumbau teilen sich der Landkreis Passau und das Staatliche Bauamt Passau, die Kosten für die Arbeiten an der GVS und die Errichtung des neuen Gehwegs trägt die Gemeinde Sonnen.

Es ist vorgesehen den Anbau der jeweiligen Linksabbiegespur mittels Ampelregelung zu errichten. Für die Asphaltierungsarbeiten wird die St 2128 inkl. Kreuzungsbereich für etwa drei Wochen voll gesperrt. Der Verkehr wird dann ab Krinning über die PA 45 bis nach Krennerhäuser auf die PA 44 umgeleitet, nordwärts bis nach Stüblhäuser und von dort über die PA 3 zurück auf die St 2128. In der Gegenrichtung verläuft die Umleitung analog. Der Verkehr im Norden der Baustelle wird bei Mitterau (FRG 51) und Gsteinet (FRG 3) in Richtung Sonnen und von dort auf die Umleitung geführt.

Das Staatliche Bauamt Passau bittet alle Verkehrsteilnehmer um erhöhte Vorsicht im Baustellenbereich bzw. auf den Umfahrungsrouten. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, Rücksicht auf die Anwohner zu nehmen und für ihre Fahrten auf den Umfahrungsrouten mehr Zeit einzuplanen.

Weitere Informationen zu Straßensperrungen / Umleitungen / Projekten usw. finden Sie unter www.stbapa.bayern.de

Kategorien: Verkehr

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.