Landkreis Passau Landkreis Passau
 

Schloß Ortenburg, Ortenburg

Bereits um 1100 stand hoch über dem Markt Ortenburg die erste „Ortenburg“. In seiner jetzigen Form als repräsentatives Renaissanceschloß erbaute es der junge Reichsgraf Joachim ab 1562. Daran erinnert noch heute eine Inschrift. Die Innenausstattung der Säle war jedoch erst um 1800 abgeschlossen.

Dank der langen Bauzeit beherbergt das Schloß Raumgestaltung und Kunst aus zwei Jahrhunderten. Eine Besonderheit ist die kostbare Kassettendecke der Schloßkapelle, die einst als Festsaal genutzt wurde. Diese aus fünf verschiedenen Holzarten gefertigte Decke zählt zu den bedeutendsten Renaissance-Holzdecken ganz Deutschlands. Weitere Kunstschätze sind der Rittersaal und der Renaissance-Innenhof. Das Schloß beherbergt heute das Schloßmuseum Ortenburg, in dem altes Brauchtum in stimmungsvollen Räumen präsentiert wird. Schloßhof und Rittersaal sind regelmäßig Kulisse für Konzerte.

Kontakt: Telefon: 0 85 42 / 21 74

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.