Landkreis Passau Landkreis Passau
 

Franz Meyer

Höchste Auszeichnung des Landkreises für Staatssekretär a.D. und Altlandrat – Ministerpräsident würdigt in Festrede Geradlinigkeit des Politikers

Laudatio von Landrat Raimund Kneidinger

 „Talent hat man – oder man hätte es gerne.“ Das hat Heinz Erhard einmal gesagt.

Kompromisse zu ermöglichen und dabei gleichzeitig klares Profil zu zeigen, das ist so ein Talent.

Macher zu sein und gleichzeitig Menschenversteher. Auch das ist eine Gabe.

Für einen Landkreis, für unsere Heimat sind solche Talente ein Glücksfall.

Ich freue mich daher sehr, heute den Beschluss des Kreistages vom 20. Juli 2020 umzusetzen und Staatssekretär a.D und Altlandrat Franz Meyer mit dem Ehrenring des Landkreises Passau auszuzeichnen.

Da Sie, verehrter Herr Ministerpräsident das politische Ausnahmetalent meines Vorgängers, seine liebenswürdige Hartnäckigkeit, seine Nähe zu den Menschen und seine sprichwörtliche Verbundenheit zur Heimat aus sehr persönlicher Sicht gewürdigt haben, beschränke ich mich auf die wichtigsten Daten, Zahlen, Fakten.

Diese zeigen ja sehr eindrucksvoll die Lebensleistung von Franz Meyer und beschreiben ein politisches Leben, das fest in der Region verwurzelt ist. Eine Region, die ihn prägte – und die er aber auch formte!

1978 Einzug in den Passauer Kreistag

1990 – 1996 Stellvertreter des Landrats

1990 Einzug in den Bayerischen Landtag, bis 2008

1996 Einzug in den Stadtrat seiner Heimatstadt Vilshofen, bis 2008

2003 – 2007 Staatssekretär im Bayerischen Finanzministerium

2008 Wahl zum Landrat, 2014 Wiederwahl

2014 – 2020 Bezirksvorsitzender des Bayerischen Landkreistages

Und mit dem Mut zur Lücke nenne ich auch Funktionen wie den Vorsitz des Musikbundes von Ober- und Niederbayern. Hier war Franz Meyer von 2004 – 2011 Präsident.

Und auch bei den Auszeichnungen  kann ich nur exemplarisch vorgehen. Für jemanden, der wie Franz Meyer in seiner Amtszeit die Verschuldung des Landkreises halbiert hat, ist der Sparlöwe des Bund der Steuerzahler eine Auszeichnung mit besonderer Symbolkraft – und dabei meine ich Sparen und Löwe!

Heimat – oder Hoamat, wie Du es sagst lieber Franz, kennt keine engen Grenzen. Darum ist Dir „drent und herent“ so wichtig, ist Dir die Freundschaft zu unseren Nachbarn in Oberösterreich eine Herzenssache. Das Goldene Ehrenzeichen des Landes Oberösterreich ist dafür das sichtbare Zeichen.

Ich weiß auch, dass Dich die Verleihung der Ehrenbürgerwürde Deiner Heimatstadt Vilshofen und der Ehrenbürgerwürde von Neuburg a. Inn sehr bewegt und berührt haben.

Warum? Weil diese Wertschätzung der Menschen aus dem Herzen heraus kommt. Weil es darum geschieht, um Dir etwas zurückzugeben für jahrzehntelange Verbundenheit.

Genau so ist es auch mit dem Ehrenring.

Sehr geehrter Herr Altlandrat, lieber Franz: Dem Landkreis Passau ist es eine tief empfundene Herzenssache, Dir als einem seiner ganz Großen zu danken.“

 

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.