Landkreis Passau Landkreis Passau
 

Mehr Sicherheit auf der B85: Betongleitwand schützt künftig auch vor Steinschlag

Meldung vom 02.11.2021 Für mehr Sicherheit sorgt eine Baumaßnahme an der B85 bei Passau-Lüftlberg: Dort werden Betongleitwände zur zusätzlichen Absicherung der Verkehrsteilnehmer aufgestellt. Die Arbeiten beginnen am 02.11.2021 und werden voraussichtlich fünf Wochen dauern. Während der laufenden Arbeiten wird die Straße halbseitig gesperrt, in arbeitsfreien Zeiten wird die Fahrbahn für den Verkehr freigegeben, allerdings gilt ein Tempolimit von 50 km/h.

Entlang der B85 bei Lüftlberg befindet sich bereits eine Schutzplanke. Zum Schutz vor möglichem Steinschlag wird nun eine Betongleitwand aufgestellt, die denselben Zweck erfüllt wie die Schutzplanke, aber zusätzlich auch der Felssicherung dient.

Am 02.11.2021 geht es mit dem Erdbau los, anschließend wird die Betongleitwand aufgestellt. Anfang Dezember endet die Maßnahme mit den Abschluss-Erdarbeiten. Während der Arbeiten wird die B85 im Bereich Passau-Lüftlberg halbseitig gesperrt, in Ruhephasen wird die Spur wieder für den Verkehr freigegeben. Aus Sicherheitsgründen ist dann jedoch eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf 50 km/h erforderlich. Die Maßnahme erhöht die Sicherheit für die Verkehrsteilnehmer auf dem vielbefahrenen Abschnitt der B85.

Das Staatliche Bauamt Passau bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Beachtung der geänderten Verkehrsführung und rücksichtsvolle Fahrweise im Baustellenbereich.

Weitere Informationen zu Straßensperrungen / Umleitungen / Projekten usw. finden Sie unter www.stbapa.bayern.de

Kategorien: Verkehr

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.