Landkreis Passau Landkreis Passau
 

Landratsamts-Nachwuchs auf Erfolgskurs

Die erfolgreichen Absolventen mit ihren Gratulanten: stellvertretende Simone Schmöller (v.l.), Julia Pfeil (AL I), Corinna Jarosch (AL I), Brigitte Bremböck, Christian Krenn, Raphael Winklhofer (Fachinformatiker), Sophia Krenn (VfA-K), Vize-Landrat Raimund Kneidinger, Elena Zitzelsberger (VfA-K), Landrat Franz Meyer, Margarethe Resch-Fürst, Martin Url, Michelle Hageneder (VfA-K), Florian Grubmüller (Straßenwärter) und Julia Urian (VfA-K).

Meldung vom 25.11.2019 Aus- und Weiterbildungen mit hervorragenden Ergebnissen abgeschlossen

Passau. Nur strahlende Gesichter gab es dieser Tage im Amtszimmer von Landrat Franz Meyer. Und das hat auch einen guten Grund. Die Azubis und Weiterbildungsabsolventen haben ihre Prüfungen mit Erfolg abgelegt. Zum Teil sogar mit herausragenden Ergebnissen.

Da ließ es sich Landrat Franz Meyer nicht nehmen, den Nachwuchskräften seiner Behörde zu den bestandenen Abschlüssen persönlich zu gratulieren. „Ihr alle zeigt, wie vielfältig die Berufsbilder und die Möglichkeiten in unserem Haus sind,“ betonte der Landrat. Denn von Verwaltungsfachangestellten über Fachinformatiker und Fachangestellte für Arbeitsförderung bis hin zum Straßenwärter war eine große Bandbreite der Berufsgruppen im Landratsamt vertreten.

Unter den Auszubildenden zur Verwaltungsfachangestellten (VfA-K) erreichte Michelle Hageneder einen Platz unter den Top Ten. Von bayernweit 864 Prüfungsteilnehmern schloss sie ihre Prüfungen mit der Platzziffer zehn ab. Raphael Winklhofer schloss seine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration mit einem überdurchschnittlich guten Ergebnis ab. Ebenso erfolgreich war Straßenwärter-Azubi Florian Grubmüller, der vor allem durch seine bemerkenswerten praktischen Leistungen auffiel. Im Bereich der Weiterbildung schloss Corinna Jarosch als gelernte Fachangestellte für Arbeitsförderung den Angestelltenlehrgang I (AL I) als bayernweit Drittbeste von 416 Prüfungsteilnehmern ab.

Neben Landrat Franz Meyer gratulierten auch dessen Stellvertreter, Raimund Kneidinger, Personal-Chefin Brigitte Bremböck, die Ausbildungsleiter für den Verwaltungs-, Bauhof und IT-Bereich, Margarethe Resch-Fürst, Martin Url und Christian Krenn sowie die stellvertretende Personalratsvorsitzende Simone Schmöller.