Landkreis Passau Landkreis Passau
 

Immobilienmarktbericht 2020: Mehr als eine halbe Milliarde Euro Umsatz im Landkreis Passau

Der Leiter des Gutachterausschusses für den Landkreis Passau, Andreas Dötter (Mitte) zusammen mit der Bauamtsleiterin Petra Harant (l.) und Landrat Raimund Kneidinger bei der Vorstellung des Immobilienmarktberichts 2020 für den Landkreis Passau.

Meldung vom 08.02.2022 Geschäftsstelle des Gutachterausschusses im Landkreis Passau stellt Immobilienmarktbericht 2020 vor – Nachfrage an Grundstücken und Immobilien steigt weiter

Lkr. Passau. 534 Millionen Euro, also mehr als 1,4 Millionen Euro pro Tag wurden im Landkreis Passau 2020 für Immobilien ausgegeben. Das ist nur eine beeindruckende Kennzahl aus dem neuen Immobilienmarktbericht 2020 für den Landkreis Passau, den Immobilienwirtschaftler und Diplomgeograph Andreas Dötter sowie Abteilungsleiterin für rechtliches Bauwesen am Landratsamt Passau, Petra Harant bei Landrat Raimund Kneidinger vorstellten.

Das umfangreiche Zahlenwerk enthält übersichtlich zusammengestellte Informationen zu Grundstückskäufen und -Preisen. Der gut 40-seitige Bericht wurde federführend von Andreas Dötter erstellt. Die aufbereiteten Informationen basieren auf den Daten des Gutachterausschusses für Grundstückswerte am Landratsamt Passau, so Andreas Dötter, Leiter des Gutachterausschusses. „Er soll für Laien einen Überblick und Anhaltspunkt über angemessene Grundstückspreise im Passauer Land bieten.“ Zielgruppe seien aber auch Immobilienhändler oder Makler, sagte Dötter weiter.

Neben einem allgemeinen Überblick über die Zahl der abgeschlossenen Grundstückskaufverträge – 2020 waren es im Passauer Land genau 2.895 – und den damit erzielten Geld- und Flächenumsatz, zeigt der Bericht auch aufgegliederte Daten über Gewerbe-, Wohn- und unbebaute Flächen sowie land- und forstwirtschaftliche Grundstücke. Während die Zahl der Käufe von unbebauten Grundstücken um 1,65 Prozent auf etwa 1.070 zurückging, war für 2020 sowohl im Bereich bebauter Grundstücke als auch bei Verträgen zu Wohnungs- und Teileigentum ein Anstieg von jeweils rund 4,5 Prozent auf ca. 870 bzw. 960 Kaufverträge zu verzeichnen.

Landrat Raimund Kneidinger würdigte bei dem Vorstellungstermin die Arbeit des Gutachterausschusses und sprach Andreas Dötter für die Aufbereitung der Daten im Immobilienmarktbericht seinen Dank aus. „Der Landkreis Passau ist ein Zukunfts-Landkreis. Jungen Menschen und Familien, die sich im Passauer Land niederlassen wollen, können wir mit dem Immobilienmarktbericht eine Hilfestellung bei der Immobiliensuche an die Hand geben.“ Doch auch Gewerbetreibende, Unternehmen und Landwirte kann dieser Bericht bei ihren Planungen unterstützen.

Der Immobilienmarktbericht kann über die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses am Landratsamt Passau, Domplatz 11, 94032 Passau, E-Mail: gutachterausschuss@landkreis-passau.de  bezogen werden. Zum Preis von 35,- Euro kann ein Exemplar entweder als gedruckte oder digitale Version erworben werden.

Kategorien: Sonstiges

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.