Landkreis Passau Landkreis Passau
 

Erhöhte Waldbrandgefahr in den nächsten Tagen: Luftbeobachter am Wochenende im Einsatz

Meldung vom 10.03.2022 Besondere Vorsicht beim Aufenthalt im Wald geboten – Offenes Feuer und Rauchen verboten

Lkr. Passau. Der Deutsche Wetterdienst rechnet für die nächsten Tage im großen Teilen des Landkreises Passau mit einer erhöhten Waldbrandgefahr. Der Waldbrandgefahrenindex erreicht nach aktuellem Stand dabei die Stufe 4 von 5. Die Regierung von Niederbayern hat deshalb ab dem Wochenende zunächst bis Sonntag Luftbeobachtungsflüge angeordnet.

Das Landratsamt Passau bittet vor diesem Hintergrund beim Aufenthalt in oder in der Nähe von Wäldern um besondere Vorsicht.

Diese Verhaltensregeln sind dringend zu beachten, um Waldbrände zu vermeiden:

  • In Wäldern gilt für Waldbesucher ein generelles Rauchverbot (1. März bis 31. Oktober)
  • Werfen Sie beim Autofahren keine Zigarettenkippen aus dem Fenster
  • Entzünden Sie im Wald oder in Waldnähe (bis 100 Meter) kein offenes Feuer
  • Fahrzeuge nicht auf leicht entzündlichem Untergrund parken, Zufahrten für Feuerwehr und Rettungskräfte freihalten
  • Müll vermeiden: Glasflaschen, Folien, Feuerzeuge oder Dosen mit chemischen Substanzen können einen Brand verursachen 

Sollten Sie einen Waldbrand feststellen, melden Sie diesen bitte sofort mit möglichst genauer Ortsangabe an die Feuerwehr unter der Notrufnummer 112. Sollten Sie keine genaue Ortskenntnis haben, können Sie zur Ortsangabe beispielsweise die Adress- bzw. Koordinatenangaben der Notruffunktion in der Bürgerinformations- und Warnapp BIWAPP oder die flächendeckend eingerichteten Rettungstreffpunkte nutzen.

Kategorien: Sonstiges

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.