Landkreis Passau Landkreis Passau
 

„Ein Standardwerk für jeden Malchinger Haushalt“

Interessante Lektüre für (v.l.) Leitenden Regierungsdirektor Armin Diewald, Landrat Raimund Kneidinger, Heimatpfleger und Buchautor Reinhard Fuchs, Bürgermeister Georg Hofer und Gemeinderat Karl Sanladerer, der sich um die Bildbearbeitung kümmerte.

Meldung vom 15.12.2021 Landrat von neuem Heimatbuch der Gemeinde beeindruckt – „Autor Reinhard Fuchs hat damit selbst Geschichte geschrieben“

Lkr. Passau. „Einzigartig, umfassend und unterhaltsam“ – das Lob von Landrat Raimund Kneidinger bei der Vorstellung des neuen Malchinger Heimatbuches war groß. Autor Reinhard Fuchs habe damit selbst Geschichte geschrieben, so Kneidinger, der empfahl: „Das Buch sollte in keinem Malchinger Haushalt fehlen. Ein Standardwerk der Heimatgeschichte.“

„Malching - Geschichte und Geschichten" lautet der Titel des über 300 Seiten starken Werkes, in dem der der Leser nicht nur Unbekanntes aus Malchings Vergangenheit erfährt, sondern auch viel Neues aus dem dörflichen Leben. Bereichert werden die Texte mit zahlreichen Fotos und Bildern aus vergangener  und neuerer Zeit. Damit habe Reinhard Fuchs „wieder einmal die Geschichte Malchings erforscht und für die Nachwelt gesichert“, so Malchings Bürgermeister Georg Hofer mit sichtlichem Respekt vor der Leistung des Autors.

Das Buch enthält ein breitgefächertes Spektrum, beginnend mit der Vor- und Frühgeschichte von Malching. Es war dem Autor, er ist Ehrenbürger der Gemeinde und ehrenamtlicher Archiv- und Heimatpfleger, wichtig, unter anderem auch die Ortsnamen der Dörfer, Weiler und Einöden Malchings bzw. die Haus- und Hofnamen zu erklären. Über gewesene Hofmarksherren, Schlösser und Burgen wird ebenfalls berichtet, wie über die Geschichte sämtlicher Gasthäuser und Mühlen. Ebenfalls beleuchtet werden Heimatsagen und Legenden. Zudem wird ausführlich über die Kriegsjahre, die Pfarrkirche und ihre Geschichte, aber auch über Kapellen, Marterln und Feldkreuzen berichtet.

In den Kapiteln „Geschichten von Originalen und bekannten Leuten aus Malching“ und „Geschichten und Schicksale“ ermöglicht Reinhard Fuchs ein „Wiedersehen“ mit Frauen und Männern, die viele Malchinger sicher gekannt haben bzw. kennen. Abschließend begibt sich der Leser noch auf eine „Zeitreise in Bildern“ und lernt in einem „Heimatkunde-Lexikon“ Begriffe und Wörter, die früher gang und gäbe waren, kennen.

Verkaufsstellen des Heimatbuches (Preis 25 Euro): Autor Reinhard Fuchs, nah & gut Götsch, Schmankerlladen  - Keltengeist Hopfinger, Tankstelle Hufnagl und Autohaus Zeindl.

Kategorien: Sonstiges

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.