Landkreis Passau Landkreis Passau
 

„Die große Form“ auf Schloss Neuburg

Meldung vom 23.05.2022 Landkreisgalerie zeigt noch bis zum 7. Juli zum Teil unbekannte Theuerjahr-Werke

Heinz Theuerjahr: Lauschende Antilope

Ursprünglich schon 2021 zum 30. Todestag des Künstlers geplant, musste die Ausstellung „Die große Form“ mit Werken von Heinz Theuerjahr (1913-1991) Corona-bedingt auf heuer verschoben werden. Die Werkschau in der Landkreisgalerie auf Schloss Neuburg ist bis 7. Juli 2022 zu sehen.

Die Ausstellungsmacher um Kulturreferent Christian Eberle freut besonders, dass die Familie Theuerjahr auch die Präsentation von bislang unbekannten Werken des Bildhauer, Malers und Graphikers möglich machte. Und: Die Familie des Künstlers bietet für die beiden Sonntage 12. und 26. Juni Führungen an (ab 11 Uhr).

Theuerjahr, dessen Konzentration auf die Form zu seinem Markenzeichen wurde,  lebte ab 1940 in Waldhäuser  (Gemeinde Neuschönau)  und sprach vom Bayerischen Wald als „seinen Ort vom ersten Schöpfungstag“. Ein großer Teil seines künstlerischen Schaffens besteht aus figürlichen Tierplastiken, von denen viele in öffentlichem Besitz sind. Große Inspiration fand Theuerjahr u.a. auf seinen Afrikareisen.

Die Landkreisgalerie ist von Dienstag bis Sonntag von 11 - 17 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei.

 

Kategorien: Kultur

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.