Landkreis Passau Landkreis Passau
 

Damit Helfer zu „Alltagsbegleitern“ werden

Meldung vom 28.06.2021 Schulung bereitet Ehrenamtliche auf Betreuungsaufgaben vor – Anmeldung bei Fachstelle Senioren

Passau. Ehrenamtliche, die Pflegebedürftige im Alltag begleiten und dafür im Rahmen des Entlastungsbeitrags entschädigt werden,  müssen eine entsprechende Qualifizierung nachweisen. Die dafür notwendige Einzelhelferschulung für Ehrenamtliche (nur Einzelpersonen, keine Gruppen) ist für den 20. Juli 2021 vorgesehen. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei zehn Personen. 

Alltagsbegleitung ist ab Pflegegrad 1 möglich und ist bewusst sehr breit angelegt. Sie reicht von der Mithilfe im Haushalt bis hin zur Begleitung bei Besorgungen, Spaziergängen und auch Theaterbesuchen. Die Begleiterinnen und Begleiter dürfen unter anderem nicht mit dem zu Betreuenden in enger verwandtschaftlicher Beziehung stehen und müssen mindestens 16 Jahre alt sein. Ein Helfer darf höchstens drei Personen betreuen.

Weitere Auskünfte und Anmeldung bei der Fachstelle Senioren, Tel. 0851/397-318 oder per Mail: daniela.schalinski@landkreis-passau.de

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.