Landkreis Passau Landkreis Passau
 

3.500 Euro für die Kinderhilfe Holzland

Einen Spendenscheck über 3.500 Euro konnten Landrat Raimund Kneidinger (r.), Kulturreferent Christian Eberle (v.l.) und Vorsitzende der Kultursponsoren im Landkreis Passau, Heidi Niederhofer an Franz Gerleigner von der Kinderhilfe Holzland übergeben.

Meldung vom 28.08.2021 Gemeinschaftsaktion von Kulturreferat und Kultursponsoren ermöglicht großzügige Spende

Passau. Eine Spende von 3.500 Euro haben Landrat Raimund Kneidinger, Kulturreferent Christian Eberle und Vorsitzende der Kultursponsoren im Landkreis Passau, Heidi Niederhofer an Franz Gerleigner von der Kinderhilfe Holzland übergeben. Das Geld stammt aus einer Gemeinschaftsaktion des Kulturreferats und der Kultursponsoren im Rahmen einer Ausstellung in der Landkreisgalerie auf Schloss Neuburg.

Nur wenige Tage war die Ausstellung „Corona… 45 Tage Lockdown“ auf der Landkreisgalerie im Oktober 2020 geöffnet, bevor sie pandemiebedingt wieder schließen musste. Gezeigt wurden Zeichnungen von Julia Hölzl-Umminger, die sie jeden Tag während des ersten Lockdowns im Frühjahr 2020 anfertigte. Präsentiert wurden die Bilder auf einem übergroßen Virus-Modell, das die Firma Millenium Visions aus Ortenburg zur Verfügung stellte. Nach der Schließung der Landkreisgalerie zog die Ausstellung in das Impfzentrum des Landkreises Passau nach Salzweg-Straßkirchen um.

Ausstellungsbesucher hatten die Möglichkeit, sich eine Zeichnung der Künstlerin auszusuchen und auf ein T-Shirt drucken zu lassen. Die Unkosten für die T-Shirts haben die Kultursponsoren übernommen, somit konnten die vollständigen Einnahmen aus dem T-Shirt-Verkauf in den Spendentopf der Gemeinschaftsaktion fließen. Trotz der nur kurzen Dauer der Ausstellung in der Landkreisgalerie fand diese großen Zuspruch, ebenso die T-Shirt-Aktion. Rund 150 Shirts wurden verkauft und damit ein Spendenerlös von 3.500 Euro erzielt. Dieser konnte nun an die Kinderhilfe Holzland übergeben werden. Deren Vertreter, Franz Gerleigner dankte dem Landkreis für die großzügige Unterstützung und betonte, dass gerade in der Corona-Zeit der Bedarf an Unterstützung gewachsen sei. „Dem Landkreis ist es ein großes Anliegen, in Notlagen schnell und unbürokratisch zu helfen. Oft sind die gesetzlichen Vorgaben dafür aber nicht flexibel genug. Umso dankbarer sind wir für das Engagement ehrenamtlicher Organisationen wie die Kinderhilfe Holzland, die dafür sorgen, dass Spenden dort ankommen, wo sie wirklich gebraucht werden,“ so Landrat Raimund Kneidinger. Der Dank Kneidingers galt den Kultursponsoren mit Vorsitzender Heidi Niederhofer, die nach seinen Worten mit der Aktion „einmal mehr ihr großes soziales Verantwortungsbewusstsein gegenüber der Region bewiesen haben.“ Ebenso dankte der Landrat der Künstlerin, die ihre Zeichnungen für die Ausstellung und die T-Shirt-Aktion zur Verfügung stellte.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.