Landkreis Passau Landkreis Passau
 

Weidinger Kreuze, Wegscheider Land

Das Wegscheider Land ist geprägt von den „Waffen-Christi-Kreuzen“ des Herrgott-Schnitzers Josef Weidinger (1797-1880). Er schuf zahlreiche Kreuze und Figuren, die heute als Zeugnisse der Volksfrömmigkeit manchen Bauernhof schmücken. Den Mittelpunkt dieser Kreuze bildet die Figur des gekreuzigten Christus; um die Figur gruppieren sich Marterwerkzeuge und verschiedene Symbole des Leidensweges Jesu. Als Vorbild für diese Kreuze diente vermutlich das große Kruzifix in der Breitenberger Pfarrkirche

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.