Landkreis Passau Landkreis Passau
 

Schloß Obernzell, Obernzell

Die Fürstbischöfe von Passau ließen im 15. Jahrhundert an der Donau eine gotische Wasserburg errichten und diese im 16. Jahrhundert zu einem repräsentativen Schloß der Renaissance ausbauen.

Sehenswert ist der Rittersaal im zweiten Obergeschoß: ein Renaissancewerk des Passauer Bischofs Urban von Trennbach (1561-1590). Der Rittersaal dient regelmäßig als Konzertsaal. Heute beherbergen die Räume des Schlosses das Keramikmuseum, ein Zweigmuseum des Bayerischen Nationalmuseums.
Die Ausstellung im Schloß umfaßt Keramik von ihren Anfängen in der Jungsteinzeit bis in die Gegenwart. Alle Keramikarten werden vorgeführt und in ihren Eigenheiten beschrieben. 21 Ausstellungsthemen zeigen neben vielen Gefäßen auch Kacheln und Fliesen.

Kontakt: Telefon: 0 85 91 / 10 66 bzw. 18 77

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.