Landkreis Passau Landkreis Passau
 

Auskunft über die Alleinsorge aus dem Sorgeregister

Zum Zwecke der Erteilung der schriftlichen Auskunft wird für Kinder nicht miteinander verheirateter Eltern beim zuständigen (Geburts)Jugendamt ein Sorgeregister geführt.

In das Sorgeregister erfolgt jeweils eine Eintragung, wenn

  1. Sorgeerklärungen nach § 1626a Absatz 1 Nummer 1 des Bürgerlichen Gesetzbuchs abgegeben werden,
  2. aufgrund einer rechtskräftigen gerichtlichen Entscheidung die elterliche Sorge den Eltern ganz oder zum Teil gemeinsam übertragen worden ist oder
  3. die elterliche Sorge aufgrund einer rechtskräftigen gerichtlichen Entscheidung ganz oder zum Teil der Mutter entzogen oder auf den Vater allein übertragen worden ist.

Nach § 1626a Abs. 1 Nr. 1 BGB steht Eltern, die bei der Geburt des Kindes nicht miteinander verheiratet sind, die elterliche Sorge dann gemeinsam zu, wenn sie erklären, dass sie die Sorge gemeinsam übernehmen wollen (Sorgeerklärungen).
Für die Mutter eines nicht in einer Ehe geborenen Kindes, für das keine Sorgeerklärungen abgegeben wurden, kann daher der Nachweis, dass sie die Alleinsorge für ihr Kind hat, Schwierigkeiten bereiten.

Nach § 58a Abs. 2 SGB VIII kann die Mutter auf Antrag schriftliche Auskunft aus dem Sorgeregister darüber erhalten, dass

  • keine Eintragungen oder
  • Eintragungen nur in Bezug auf durch eine gerichtliche Entscheidung betroffene Teile der elterlichen Sorge vorliegen.

Ist der Mutter die Alleinsorge vollständig entzogen worden oder das Sorgerecht vollständig dem Vater übertragen worden, kann keine schriftliche Auskunft erteilt werden.

Der Antrag ist an das Jugendamt zu richten, in dessen Bezirk die betroffene Mutter ihren gewöhnlichen Aufenthalt hat.
Dabei müssen der Geburtsort und der Name angegeben werden, den das Kind zur Zeit der Beurkundung seiner Geburt geführt hat.

Eibl Simone Aufgabenverantwortliche
+49 851 397 560
+49 851 397 90560
110
 
Friedlmeier Margot Aufgabenverantwortliche
+49 851 397-571
+49 851 397 90571
1.12
 
Gruber Christiane Aufgabenverantwortliche
+49 851 397-536 (Di - Do vorm.)
+49 851 397 90536
1.13
 
Kufner Gertraud Aufgabenverantwortliche
+49 851 397-566 (Mo, Di, Do vorm.; Mi + Fr tel.: jew. vorm.)
+49 851 397 90566
1.14
 
Melchart Irene Aufgabenverantwortliche
+49 851 397-587 (Mo, Di, Do)
+49 851 397 90587
1.20
 
Müller-Breinbauer Melanie Aufgabenverantwortliche
+49 851 397-697
+49 851 397-592
1.07
 
Schnellinger Julia Aufgabenverantwortliche
+49 851 397-509 (Mo + Di; Do + Fr)
+49 851 397 90509
1.11
 
Senkmüller Eva Aufgabenverantwortliche
+49 851 397-657 (Mo-Do)
+49 851 397 90657
1.20
 
Steininger Sabrina Aufgabenverantwortliche
+49 851 397-569
+49 851 397 90569
1.10
 
Voggenreiter Claudia Aufgabenverantwortliche
+49 851 397-519 (Mi; Mo + Do tel.; jew. vorm.)
+49 851 397 90519
1.14
 
Landratsamt Passau - Kreisjugendamt SG 35

Passauer Straße 39
94121 Salzweg 0851/397-553 (Sekretariat) 0851/397-592 E-Mail versenden Kartenansicht

Öffnungszeiten

Persönliche Vorsprache nur nach vorheriger Terminvereinbarung

Telefonische Erreichbarkeit zu folgenden Zeiten:
Mo.-Fr.: 07:30 Uhr – 12:00 Uhr
Mo.: 13:00 Uhr – 16:00 Uhr
Mittw: 13:00 Uhr – 17:00 Uhr

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.