Landkreis Passau Landkreis Passau
 

Krätze

Die Krätzmilben werden durch Körperkontakt übertragen. Anschließend bohren sich die weiblichen Milben in die Haut und legen dort ihre Eier ab. Nach 3-6 Wochen kommt es zu den typischen Symptomen wie kleine Papeln im Bereich „dünner Haut“ ( Genitalregion, Achseln, Fingerzwischenräume) und Juckreiz. Durch Kratzen können Sekundärinfektionen stattfinden.

Bei Verdacht auf Erkrankungen dürfen Gemeinschaftseinrichtungen nicht mehr betreten werden.

Weitere Informationen finden Sie unter: