Aussenstelle Salzweg
Landkreis Passau Landkreis Passau

Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft (PSAG)

Im 2. Bayerischen Landesplan zur Versorgung psychisch Kranker und psychisch Behinderter aus dem Jahr 1990 ist die Bildung von sogenannten "Psychosozialen Arbeitsgemeinschaften" im folgenden (PSAG) auf regionaler Ebene vorgesehen, in unserem Fall für die Landkreise Passau und Freyung-Grafenau. Die PSAG ist ein Zusammenschluss von allen mit der Versorgung und Betreuung von psychisch Kranken und psychisch Behinderten befassten Institutionen.

Die Mitglieder der PSAG Passau sind:

  • Vertreter der niedergelassenen Ärzte
  • Mitarbeiter des zuständigen Bezirkskrankenhauses Mainkhofen
  • Die Dienste (z.B. Sucht- und Erziehungsberatungsstellen, Eheberatungsstellen u.v.m.) und ihre Träger
  • Die Gesundheitsämter Passau und Freyung
  • Stadt und Landkreis Passau und Landkreis Freyung-Grafenau
  • Vertreter der Krankenkassen

 

Ziel:

Ziel ist die Zusammenarbeit der einzelnen Einrichtungen zu verstärken und Vorschläge zur Verbesserung der örtlichen Versorgung zu erarbeiten.

 

Die PSAG ist aufgegliedert in:

Vorstand: (1. Vorsitzender, Beisitzer, Leiter des Gesundheitsamtes, Sprecher der Facharbeitskreise)

 

Facharbeitskreise:   

  1. Arbeitskreis für psychisch kranke Kinder und Jugendliche
  2. Arbeitskreis für psychisch kranke Erwachsene
  3. Arbeitskreis für psychisch kranke alte Menschen
  4. Arbeitskreis für psychisch kranke Rechtsbrecher