Kreistag Landkreissaal Februar 2017
Landratsamt_3847.jpg
Landkreis Passau Landkreis Passau

Parzhamer Kreuzung - Beschluss in der Sitzung des Ausschusses für Verkehr und Tourismus am 25. April 2017

26.04.2017 „Die Politik hat Wort gehalten“ mit diesen Worten eröffnete Landrat Franz Meyer in der Sitzung des Verkehrsausschusses den Tagesordnungspunkt für die Vergabe der Bauarbeiten zum Neubau des Kreisverkehrsplatzes an der Parzhamer Kreuzung

Nachdem sich an der Kreuzung der Kreisstraßen PA 71 und PA 72 im Bereich der Stadt Bad Griesbach in den vergangenen Jahren schwere Verkehrsunfälle – Ende November 2015 sogar mit tödlichem Ausgang – gehäuft haben, wurden die Forderungen nach mehr Verkehrssicherheit für diesen Kreuzungspunkt laut und an den Landkreis als Straßenbaulastträger herangetragen. Landrat Franz Meyer hat deshalb bereits im Frühjahr 2016 die Weichen für die Errichtung eines Kreisverkehrsplatzes an der Parzhammer Kreuzung gestellt. Schon Ende Juni 2016 konnten im zuständigen Ausschuss die ersten Planungen vorgestellt werden. Nun steht am 29. Mai 2017 der Baubeginn bereits unmittelbar bevor. Der Ausschuss für Verkehr und Tourismus hat die Bauarbeiten mit einem Gesamtvolumen von rd. 640.000 € vergeben und die Maßnahme soll , wenn alles planmäßig verläuft, Anfang September abgeschlossen sein. Landrat Meyer ist überzeugt: „Durch diesen Kreisverkehrsplatz wird die Verkehrssicherheit an diesem gefährlichen Knotenpunkt wesentlich verbessert“. Die Ausschussmitglieder sahen dies ebenso und stimmten der Auftragsvergabe einstimmig zu.

Kategorien: Verkehr