Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuell > Hand-Fuß-Mundkrankheit
Hand-Fuß-Mundkrankheit (Coxsackie-Infektionen)

 


Hand-Fuß-Munderkrankungen treten zurzeit im Landkreis Passau gehäuft auf. Dabei handelt es sich um eine in der Regel harmlose, mit leichtem Fieber und flüchtigem Hautausschlag in Mund, an Händen und Füßen einhergehende Viruserkrankung.
Verursacher sind Coxsackie-Viren der Gruppe A und B. Coxsackie-Infektionen treten gehäuft epidemisch in den Sommer- und Herbstmonaten auf und betreffen vornehmlich Kinder unter 10 Jahren.
Die persönliche Hygiene spielt hier die entscheidende Rolle: Händewaschen vor dem Umgang mit Lebensmitteln und nach dem Toilettenbesuch, gründliches Wasches roher Lebenssmittel vor dem Verzehr.

Ein Informationsblatt dazu finden Sie hier  Hand-Fuß-Mundkrankheit